Orchestra Nazionale della Luna

/Sonntag 09 Okt, 12:00 h
/  Villa Peters
Belmerin, Eupen
Orchestra Nazionale della Luna
Sonntag 09 Okt

Orchestra Nazionale della Luna

Finissage der Kunstausstellung "50 Jahre Musikakademie"

Manuel Hermia, Saxophon, Flöte und Bansuri
Kari Ikonen, Klavier und Moog
Sébastien Boisseau, Kontrabass
Teun Verbruggen, Drums

Gemeinsam mit der Musikakademie der Deutschsprachigen Gemeinschaft und der Galerie Fox lädt das OstbelgienFestival zur Finissage der Kunstausstellung in der Villa Peters (Eupen) mit Manuel Hermia und dessen Orchestra Nazionale della Luna in. (NB. Die teilnehmenden Bildenden Künstler werden im Laufe des Jahres bekanntgegeben). Das international besetzte Orchestra Nazionale della Luna wurde 2015 gegründet. Sein vielfältiges und höchst originelles Repertoire sowie seine einfallsreiche und energiegeladene Spielweise faszinieren Musikliebhaber „auf dem Mond“ (dixit die vier Musiker) und mittlerweile auf der Erde. Davon erzählt das 2020 erschienene Album „There’s Still Life On Earth“. Das Orchester ist in Belgien, den Niederlanden, Ungarn, Finnland, Frankreich und Italien aufgetreten. Der Saxophonist Manuel Hermia wird neben dem Auftritt mit dem Quartett die diversen Räumlichkeiten der Villa Peters (Treppenhaus, Foyer…) solistisch bespielen.

Die Ausstellung in der Villa Peters läuft vom 17.09.2022 bis zum 09.10.2022